PSVS Logo
Post SV Sieboldshöhe Würzburg e. V.
Impressum Link-Seite Gästebuch Sportanlagen/Anfahrt

Die Seiten der Fußballabteilung

  PSVS Logo


PSVS Jugend   Meetsclub

Post SV Sieboldshöhe Würzburg / 1. JFG Mainfranken Würzburg
"JFA Meets Club" - unsere Fußball Academy im Verein

EIN ZIEL: WACHSTUM ALS RESULTAT

Welches ist das wahre Ziel der fußballerischen Ausbildung?
Leider passiert es oft, dass das Ziel verfolgt wird, ein Spiel zu gewinnen oder ein Ergebnis zu erreichen und dadurch das Hauptziel aus den Augen verloren wird: Das Wachstum der Kinder.
Nicht alle Spieler, die Fußball spielen, werden "Fußballchampions", und aus diesem Grund müssen alle Kinder die Möglichkeit haben ihr volles Potenzial auszuschöpfen um "Champions des Lebens" zu werden.

Wir glauben fest daran, dass alle Jugendsektoren der Vereine die Pflicht haben, ihren jungen Spielern alle notwendigen Instrumente anzubieten, um in ihrer sportlichen Leistung aber vor allem im Leben erfolgreich zu sein.


Ausbildung/Methodologie

Die Jahre der fußballerischen Ausbildung benötigen ein strukturierten und schlüssigen Weg, der im Einklang mit den Entwicklungsstadien der jungen Sportler ist. Jeder Trainer muss die Kenntnisse und Fähigkeiten besitzen, welche die Kinder in ihrer Wachstumsphase benötigen.
Die zu erreichenden Ziele müssen mit Übungen und Kommunikationsstrategien altersgerecht trainiert werden.

Die Ausbildung junger Sportler ist viel umfangreicher und basiert nicht nur alleine auf die Kompetenzen der Trainer, denn der Trainer ist nur ein Teil davon und nicht die Gesamtheit. Ein moderner Trainer muss auch ein globaler Trainer sein!

Das "JFA Meets Club"-Programm möchte,mit seinem Ausbildungsweg "Globaler Coach", GEC (Global Education Coach) ausbilden.

Zusätzlich werden die Trainer neben den fußballerischen Kenntnissen, wie Taktik und Technik mit soziologischen, psychologischen, pädagogischen und medizinischen Kenntnissen ausgebildet, da diese ebenfalls notwendiges Wissen für einen globalen Trainer sind.

All diese Kenntnisse werden sorgfältig ausgewählt und an alle teilnehmende Trainer des Projekts "JFA Meets Club" vermittelt.


"INTELLIGENTE" FUSSBALLER

Heutzutage, leider, werden in vielen Jugendsektoren immer noch veraltete Methoden benutzt. In einem modernen Fußball müssen die Spieler durch Anreize die passenden Lösungen auf die wettkampfbezogenen Situationen finden. Die einfache Wiedergabe der technischen Geste ist nicht die einzige Lösung.

Durch die "Life Skills" und vor allem durch "Problem Solving" und "Decision Making" lernen die Spieler für alle Spielsituationen eine passende Lösung zu finden.
"JFA Meets Club" bezieht sich auf moderne Ansätze der Sportwissenschaft.

Die von Research Center entwickelte Methode "F4M-Methodology" bietet eine moderne Methodologie, die das Ziel hat, "intelligente" Fußballspieler auf Basis der Modelle der besten Jugendsektoren Europas auszubilden. Der Erfolg im Jugendfußball hängt von mehreren Faktoren ab, welche den Verein betreffen, und kann nur dank der Qualität und der Fähigkeiten aller Beteiligten erreicht werden.

"JFA Meets Club" möchte zu einer deutlichen Verbesserung der Ausbildung junger Fußballspieler beitragen. Wir möchten uns als Unterstützung didaktischer Aktivitäten der Verbände und als Impulsgeber für einen spitzen Jugendfußball kennzeichnen.

Ansprechpartner: Unser Jugendleiter

Mehr unter: www.jfa-meets.club




  PSVS Aktuell
Aktuelle Informationen
zur Fußballabteilung
HIER
  Alle Informationen zur Juniorenfördergemeinschaft, hier spielen unsere U13- - U19-Junioren
1. JFG Mainfranken Würzburg
 

Saison 2015/2016
Alle Mannschaften

 
             
  Impressum  

PSVS/JFG-Teamausrüstung

Team-Ausrüstung

 

Alle Informationen zu
unseren Nationalen Hallenturnieren



Letzte Aktualisierung dieser Seite 05.07.2016